Skip to content

RheinBurgenWegLauf Reloaded

April 3, 2011

(Edit: im Moment ist es leider noch nicht sicher, ob in 2011 der RheinBurgenWegLauf Reloaded stattfinden kann. Achim und ich haben terminliche Probleme, bei mir kommt noch ungeheuer viel Wochenendarbeit dazu. Mehr in den nächsten Wochen hier auf dieser Seite …)

So schnell kann es gehen.
Da chattet man man abendlich über Skype mit Tom über dies und das und 2 Stunden später steht der Plan, den RheinBurgenWeg im Oktober in die andere Richtung zu laufen.

Als Termin haben wir den 15. Oktober (Edit: korrigiert auf das Wochenende 07.-09. Oktober) vorgesehen.
Als weitere Änderung wollen wir früh morgens starten (ca. 5:00 Uhr). Das hat den Vorteil, dass man mehr von der Strecke und Umgebung sieht, außerdem benötigt man keine VPs, denn Wasser kann man in den Ortschaften in Restaurants oder Kneipen besorgen, die übrige Verpflegung passt in den Rucksack. Da wir am späten Abend in Koblenz ankommen werden, müssen wir uns noch überlegen, was wir dort machen.
Der letzte Zug zurück nach Bingen fährt um 0:03 Uhr, das könnte etwas knapp werden. Ein anderer Gedanke war, in der Koblenzer Jugendherberge zu übernachten. Allerdings konnte ich noch nicht heraus bekommen, bis wann man dort einchecken kann und wie die Öffnungszeiten sind.
Auf meine eMail habe ich die gleiche Antwort erhalten, wie damals auf meine mail an die JH Bingen…nämlich gar keine.
Aber es ist ja noch früh im Jahr und wir haben noch viel Zeit, uns Gedanken zu machen. Aber den Termin solltet Ihr Euch schon mal gut vormerken.
(achim)

(Edit: JoSi, Joachim Siller, hat mir heute beim Rheinsteig-Erlebnislauf eine interessante Alternative nahegebracht.
Die Alternative basiert auf der Überlegung, dass ein Start um 5:00 Uhr keine wirklich gute Nacht zuvor ermöglicht. Zudem nimmt sie Bezug auf die Sorge, dass der letzte Zug zurück nach Bingen für manche knapp werden könnte.
JoSi führte also aus, dass man, wenn man den Start von Samstag, 5:00 Uhr wie beispielsweise in Biel auf den Freitag, 22:00 Uhr vorverlegen würde, eine Zielzeit von ca. 18.00 Uhr erwarten kann. Das gäbe Sicherheit nach hinten, die Möglichkeit, noch gemeinsam zu Abend zu essen und es würde dazu führen, dass viele der besonders schönen Passagen im Hellen gelaufen werden könnten.
Das Frühstück könnte auf Schloss Rheinfels eingenommen werden und …
Eine Alternative, über die sich nachzudenken lohnt!)

(TOM)

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: